Silikon-Compounds für den Formenbau

 

Verarbeitung

 

Lagerung

 

Silikonmischungen müssen bei Raumtemperatur gelagert werden. Eine Materiallagerung in Kühlräumen ist empfehlenswert – das Eindringen von Schwitzwasser beim Auftauen ist zu vermeiden!

 

 

Härtung

 

Solange man bei der Härtung/Vernetzung des Silikons drucklos arbeitet, sollte die unter 100°C bleiben. Bei der Vernetzungszeit muss die Zeit für das Durchwärmen des Materials (ca. 1min. pro 1mm Materialstärke) und der Form berücksichtigt werden.

 

Die Kontaktmaterialien (Formtrennmittel, Offsetwachs) sollten im Vorversuch auf mögliche Vernetzungsstörungen geprüft werden. Um den Materialschwund von ca. 2% so gering wie möglich zu halten, sollte mit Temperaturen unter 100°C gearbeitet werden.