Silikon-Compounds für den Formenbau

 

Beheizbare Silikonhauben

Neben der Kombinierbarkeit der unterschiedlichen Materialien ist es auch möglich, durch eine Heizeinlage beheizbare Vakuumhauben zu bauen. In diesem Falle werden zwischen zwei Silikonlagen Heizmatten integriert, die speziell an die Anforderungen des Kunden angepasst werden können. Beheizbarkeiten bis zu 180°C, Heizraten von 40 bis 50 K/min und Temperaturverteilung sind hier frei einstellbar. Erste Heizmatten der Fa. Q-Point wurden integriert und erfolgreich getestet.